Sie sind hier

facebook
twitter

Book-launch und Gespräch: Beyond Limits
Naz Cuguoğlu , Daniel Stubenvoll
Freitag, 09.10.2020 - 19:30 uhr bis 20:30 uhr

Ort

basis e.V. Gutleutstraße 8-12 60329 Frankfurt am Main

Online-Book Launch: Beyond Limits von Daniel Stubenvoll
Zoom-Gespräch mit Kuratorin und Autorin Naz Cuguoğlu
9. Oktober, 19:30 Uhr

Daniel Stubenvoll (*1984 in Giengen, Deutschland) lebt und arbeitet in Frankfurt am Main.  Er war Meisterschüler an der Kunsthochschule Kassel. Er war u.a. an Ausstellungen im Goethe Institut Los Angeles, Goethe Institut Washington D.C., Goethe Institut Chicago, Goethe Institut Nicosia, Institut Francais Mailand, auf der Bangkok Biennale, in den Deichtorhallen Hamburg, dem Kasseler Kunstverein, der Kunsthalle Darmstadt und dem Historischen Museum Frankfurt beteiligt. Er erhielt Stipendien und Residenzaufenthalte im i: project space Beijing, der Penthouse Residency (harlan levey x nh brussels bloom) sowie am MMCA Seoul und von der Charlotte-Prinz-Stiftung in Darmstadt.

Naz Cuguoğlu ist eine Kuratorin und Autorin mit Sitz in San Francisco und Istanbul. Sie ist Mitbegründerin von "Collective Çukurcuma", das durch Lesegruppentreffen und internationale Gemeinschaftsausstellungen mit kollaborativen Denkprozessen experimentiert. Sie hatte verschiedene Positionen bei KADIST, The Wattis Institute, de Young Museum, SFMOMA Public Knowledge, Joan Mitchell Foundation, Zilberman Gallery, Maumau Art Residency und Mixer inne. Ihre Schriften wurden in SFMOMA Open Space, Art Asia Pacific, Hyperallergic, Nka vorgestellt: Zeitschrift für Zeitgenössische Afrikanische Kunst, M-est.org und anderswo. Sie erhielt einen BA in Psychologie und einen MA in Sozialpsychologie, beide von der Universität Koç, und einen weiteren MA vom California College of the Arts' Curatorial Practice Program. Sie hat international Ausstellungen kuratiert, unter anderem an Institutionen wie dem Wattis Institute (San Francisco), 15th Istanbul Biennial Public Program, Framer Framed (Amsterdam), Kunstraum Leipzig, Red Bull Art Around Istanbul, 5533, und vielen anderen. Sie war Mitherausgeberin von drei Büchern: The Word for World is Forest (2020), Between Places (2016) und After Alexandria, the Flood (2015).
 

Das Gespräch findet in Englischer Sprache statt.
Diese Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms der Ausstellung Creating a ‚we’.