Sie sind hier

Partnerorganisationen AIR_Frankfurt

facebook
twitter

Kontakt

Laura Wünsche
air@basis-frankfurt.de
Tel. +49 (0)69 400 37 617

Partnerorganisationen AIR_Frankfurt

*bitte runterscrollen*

Lostgens', Kuala Lumpur (Malaysia)

Das selbstverwaltete Kunstzentrum Lostgens’ wurde im Jahr 2004 von einer Gruppe an Künstler_innen gegründet und belebt seitdem die zeitgenössische Kunstszene Kuala Lumpurs durch ein alternatives Programm an Ausstellungen, Performances und Vorträgen. Lostgens’ versteht sich als Gegenpol zum hektischen Hauptstadtleben sowie als experimentelle Plattform zur Förderung einer multikulturellen und vielschichtigen Kunst.
Das Residency-Studio und -Appartment liegen direkt im Haus von Lostgens’ im Stadtzentrum Kuala Lumpurs, in der Nähe von China Town. Die Künstler-Residenz der neuen Kooperation zwischen basis e.V. Frankfurt und Lostgens’Kuala Lumpur findet Im Jahr 2017 zum ersten Mal statt.
Die Kooperation von AIR_Frankfurt und basis e.V. mit Lostgens’ wird gefördert vom Kulturamt Frankfurt und dem Goethe-Institut Malaysia.

Frankfurter Künstler_innen in Kuala Lumpur: Mai, Juni, Juli 2017 (Bewerbungsende: 22. Januar 2017)
Künstler/innen aus Kuala Lumpur in Frankfurt: vsl. Oktober, November, Dezember 2017

Goyang Residency, Seoul (Südkorea)

Die Künstler-Residenz der Kooperation von basis e.V. mit dem National Museum of Modern and Contemporary Art, Korea wird in Seoul von dem Künstlerzentrum Goyang ausgeführt, welches über zahlreiche Ateliers verfügt und koreanischen wie internationalen Künstler/innen zur Verfügung gestellt wird. Das Goyang National Art Studio umfasst 19 Studios, Zugang zu einer Bibliothek, Werkstätten und einen Gemeinschaftsraum. Ausstellungsräume in Goyang ermöglichen es den Künstler_innen eigene Ausstellungen zu organisieren. Ziel des Austauschprogramms ist neben der Realisierung von Einzel- oder Gruppenausstellungen mit den Werken der Gastkünstler_innen, Kontakte mit asiatischen Künstler_innen zu ermöglichen.
Die Kooperation von AIR_Frankfurt und basis e.V. mit dem National Museum of Modern and Contemporary Art, Korea wird gefördert vom Kulturamt Frankfurt.

Frankfurter Künstler_innen in Seoul: Juli, August, September 2017 (Bewerbungsende: 22. Januar 2017)
KünstlerInnen aus Seoul in Frankfurt: vsl. Juli, August, September 2017