Sie sind hier

facebook
twitter

The Green Light
Lola Gonzàlez
06.10.2017 bis 12.11.2017

Eröffnung

Donnerstag, 05.10.2017 - 19:00 uhr

Öffnungszeiten

tuesday - friday
11.00 - 19.00

saturday, sunday
12.00 - 18.00

Ort

basis e.V. Gutleutstraße 8-12 60329 Frankfurt am Main

Die Einzelausstellung ‚The Green Light’ gibt einen umfassenden Überblick über die aktuellen filmischen Arbeiten der Künstlerin Lola Gonzàlez, deren Werke damit erstmals im deutschsprachigen Raum präsentiert werden.

Lola Gonzàlez’ Filme und Performances zeichnen ein metaphorisches Bild von Gemeinschaft und zugleich den Grenzen des kollektiven Erlebens, das durch enigmatische Handlungsstränge eine herausfordernde Bildsprache entwickelt. Getragen werden ihre Filme von einer hohen Authentizität der Protagonist/innen, die zumeist dem Freundes- und Bekanntenkreis der Künstlerin entstammen. Durch die Abwesenheit dialogischer Kommunikationsformen entstehen emotionale Bilder des gemeinsamen Erlebens, die vom Spiel der Gesten, Berührungen und basalen Erfahrungen des Zusammenseins geprägt sind.
Ein besonderes Interesse kommt in Gonzàlez' Arbeiten der Landschaft als ästhetisches Instrument der Vermittlung eines komplexen und vielschichtig lesbaren Bildes unserer kollektiven Erfahrungsweisen zu. Die Gruppe und das Individuum bilden stets die Grundlage ihrer künstlerischen Reflexion. Lola Gonzàlez lebt und arbeitet in Paris, 2016 gewann sie den Prix Meurice pour l’art contemporain.

Mit freundlicher Unterstützung von:


Die Ausstellung 'The Green Light' ist Beitrag zum offiziellen Ehrengast-Programm der Frankfurter Buchmesse 2017. Vom 11. bis zum 15. Oktober steht Frankreich als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse im Fokus des internationalen Mediengeschehens und rückt die französische Sprache in den Mittelpunkt seiner Präsentation.